Lasst es vatern, Männer!

Eben mitbekommen, dass heute „Vatertag“ sein solle. So etwas wird in unserer Redaktion gefliessentlich ignoriert. Wie der Muttertag auch.
Dass aber der Vatertag einfach klasse sein kann, zumindest literarisch, das wussten wir, nachdem wir das großartige, sehr komische, unterhaltende und wahnsinnig wahre Gedicht aus der Versschmiede von Kollege Franz Dobler lasen.
Lest und lasst es vatern, Männer!

http://www.franzdobler.de/blog/

Eine Antwort auf „Lasst es vatern, Männer!“

  1. Ja, des Herrn Doblers Vatertag ist gut. Vom stattfindenden habe ich gegen Mittag erfahren. Hätte aber auch gut auf die Info verzichten können, wie auch auf das Muttertagsding, auf das Doblersche Werk zum Thema hätte ich allerdings nur ungerne verzichtet. Alles Liebe Karin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.