Mein Traum

Es ist ein süßer Rachetraum von mir, einen gewaltigen Presslufthammer zu besitzen, und damit nächtens meine Peiniger – jene Bauarbeiter, die mir mit ihrem Presslufthammer-Geballer die Arbeit und den Rest des Lebens in reine Qual verwandeln – selbst in den akustischen Genuss ihrer verfickten Werkzeuge kommen zulassen. Das würde ich von einer Fee erbitten. Nichts anderes. Soweit ist es schon gekommen. Bitte, bitte Fee, ich will Rache…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.