Ring the bells! Lawrence Osborne auf Deutsch

Nein. Nein. Nein.
Um ihre Beghaglichkeit zu steigern ist dieses Buch höchst ungeeignet, außer ihre Behaglichkeit ist hin und wieder dem Lesen großartiger Literatur geschuldet. Dann schon.
Schauplatz Marokko. Hier prallen der vergnügungsüchtige Westen und der ein hartes, gnadenloses Leben fristende Maghreb aufeinander. Und wer immer meint, er wisse schon alles über die einen und die anderen, könnte was erleben. Auch wer es nicht meint. Hier ist ein Autor zugange der die auktoriale Erzählweise beherrscht wie nur der Teufel selber. Er kriecht ins Innere seiner Handlungsträger, stülpt es um und hält es uns unter die Nase, wie die Innenseite schmutziger Unterwäsche.
Und wie nebenbei, schildert er uns bildmächtig die settings, dass man nie wieder etwas anderes lesen möchte.

Nichts weniger als großartig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.