Das Sprüchemuseum (131)

So meinte der Salzburger Landeshauptmann, dass es den Virologen wohl am liebsten wäre, „wenn sich jeder einzelne Salzburger und Österreicher in ein Zimmer einsperrt, weil da kann er sich nicht anstecken und niemanden infizieren. Er wird halt dann leider an Depression sterben, verhungern oder verdursten.“ 

Wir sagen: Nein, du geistig vulnerables Armloch, es wäre den Virologen (und nicht nur ihnen) vermutlich einfach nur recht, wenn sich der Großteil deiner intellektuell herausgeforderten Landsleute impfen ließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.