Das Sprüchemuseum (128)

„Wegen Vergewaltigung verurteilter oberösterreichischer Bürgermeister (ÖVP) tritt zurück.“

Schlagzeile „derstandard“

Wir sagen: Warum dieser voreilige Rücktritt? Schließlich wurde der Manno trotz den siebeneinhalb ausgefassten Jahren wiedergewählt.
Hier ist Österreich! Und wie der Kärntner Politiker Holub (Grüne) schon vor Jahren richtig bemerkte: „Österreich kann auch aus dem Gefängnis heraus regiert werden.“
Also lasst den gottesfürchtigen Mann den Job tun, für den ihn das Volk gewählt hat. Knast hin, Knast her.

Könnte gut sein, dass ihm noch ein paar seiner Parteikollegen folgen werden, und dann hätt ma ka gescheite Regierung mehr. Wer würd dann die „schützende Hand“ über das Land halten, wer?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.