Marathon

Die Regierung tagt. Sie tagt nicht nur, sondern sie marathontagt. Stunden um Stunden. Alle Landeshauptleute sind in Wien. Es mag durchaus Leute geben, die sich fragen, warum eigentlich?
Einige werden sich auch fragen, was man denn noch beschließen könnte. Dass der Lockdown verlängert wird, ist so gesichert, wie das Plagiat der ehemaligen ÖVP-Arbeitsministerin. Was könnten sie also marathonsitzen?
Hier können sie uns nichts mehr zusperren. Alles zu. Bis auf Apotheken und Supermärkte. Was gibts also zu besprechen? Mit den Bundesländerkaisern.
Es gibt nur noch ein Ding, das noch offen ist, eigentlich zwei: Schigebiete und den Lockdown umgehende Hoteliers mit ihren Keischen.
Sie werden sie nicht zusperren. Wir dürfen gespannt sein, auf den mies-genialen Trick, mit dem sie uns die Öffnung andrehen wollen.
Ich wage die Prognose, dass eine gewaltige Ankündigung rauskommen wird, eine Ankündigung, mit gewaltigen Pönalen, die dann natürlich niemand einkassieren wird. Man kennt sich ja auf’m Land.

Heute demonstrieren Reichsbürger, Neo-und Coronazis in Wien. Man wird sie sehr pfleglich behandeln, obschon sie sich nicht an die Auflagen halten werden.
Es sind schließlich keine Linken oder Studenten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.