Epidemische Impotenz

Jeden Tag erfreuliche Nachrichten: Der österreichische Verfassungschutz ignoriert Terroristen und hilft Kriminellen, Ministerinnen machen Google-Übersetzungs-Dissertationen, Tiroler Hoteliers fliegen zum Golfen nach Südafrika und ignorieren die Quarantänebestimmungen, in Tiroler Hotels feiern ausländische Gäste Partys, hunderte Angesteckte in Schigebieten, Tausende Coronazis ohne Maske und Abstand, und so weiter und so fort.
Tut jemand etwas gegen die Gesetzesverstöße? Aber nicht doch. Die Schlappschwanz*Innen der Regierung tun so, als hätten sie nix vernommen, und wenn sie was vernommen haben, dann schütteln sie kurz den Zeigefinger, denn es sind ja schließlich Parteigenossen, die sich an nix halten. Do koma nix mochen.

Es is Lockdown in Ösi-County.

Zumindest für uns hier, in Wien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.