Letzte Freunde

Er sagte: „Die einzigen Freunde – obschon sie sich oft dünn machen, unzuverlässig sind und sich immer seltener sehen lassen –, sind: Regenwetter, Nebel, fette Wolken. Und, der allertreuste und beste von allen: Der Winter.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.