Jörg Fauser erneut beim Bachmannpreis

Am 3. Juli hält der österreichische Autor Michael Köhlmeier die Eröffnungsrede zum Ingeborg Bachmannpreis: Eine Hommage an Jörg Fauser soll es werden.

Die letzte Rede?
Würd’s nicht gerade so schön passen?
Fauser schließt den Laden…

2 Antworten auf „Jörg Fauser erneut beim Bachmannpreis“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.