Was soll man da noch sagen?

Ende der 70er war Hannes Wader mein Hero. Mein Hero aus deutschen Landen. Wer sich von Franz Josef Degenhardts Kommisongs nicht so richtig vertreten fühlte, wem Reinhard Mey doch zu soft, Mani Matter bereits zu tot und der Bajuware Konradin Wacker zu salbungsvoll war, dem blieb Hannes Wader. Was für ein großartiger Songschreiber! Und Werner Lämmerhirt an der Gitarre!

Jetzt ist der Hannes Wader für einen „Echo“ nominiert:

Der Liedermacher Hannes Wader wird für sein Engagement für das deutsche Liedgut mit einem Ehren-Echo ausgezeichnet.“

Ein Ehrenecho für sein Engagement für „das deutsche Liedgut“.
Was soll man da noch sagen?
Die Blockredaktion fordert den Ehrenecho für das Engagement Heinos für die deutsche Rockmusik!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.