Mancheiner fragt …

Mancheiner mag sich fragen, ob es etwas Heruntergekommeneres gibt als die österreichische Sozialdemokratie? Mal abgesehen von der österreichischen Volkspartei.

Mancheiner mag sich fragen, warum die westliche Öffentlichkeit wie pawlowsche Hunde auf den mordlustigen muslimischen Mob reagiert, der vorgibt irgendwas von irgendwem gehört zu haben der jemanden kennt der was gesehen haben soll, und der „Westen“ deswegen immer gleich die Diskussion über die Freiheit anreißt?
Wann werden wir lernen, dass man Leute, die immer gleich beleidigt sind, nur beleidigen kann?

Mancheiner wird sich fragen, warum es nicht längst allen klar war, dass die „Umsonstos“, genannt „die Piraten“, die „Contentmafia“ und „Urheberrechte“ nur ekelhaft finden, solange es der „Content“ und die Rechte von anderen sind? Das liegt einfach in der Natur von Piraten. (Womit wir sie hoffentlich auch los sind… No na, net!)

Mancheiner mag sich fragen, warum die Zwetschken- und Pflaumenprosa von Wulff und Schramm und Konsorten nicht noch mehr Auflage haben, sich aber einige der Scheißgedichtbüchlein die im Songdogverlag erscheinen, auch schon über 100 X verkauft haben?

Mancheiner mag sich fragen, warum mancheiner sich das fragt.

Es ist Herbst, und die Sonne steigt nicht mehr über die Wipfel der schönen Bäume im Park des Palais Schönburg hinauf. Mancheiner mag sich fragen, warum?
Und das ist vollkommen berechtigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.