Nicht der einzige

Nun gut, jetzt ist es Fakt: Songdog ist nicht der einzige Verlag in Österreich der ohne Staatsunterstützung arbeitet.

Ich habe dies – provozierend – auf Facebook und in meiner Kurz-Bio behauptet. Und auch sonst.  Das ging eine Weile unwidersprochen gut. Eine ausgedehnte Weile. Aber jetzt haben sich Verlegerkollegen gemeldet. Sie waren not amused. Sie haben recht.

Natürlich, das geht nicht. Die Behauptung wurde zurück genommen. Hiermit offiziell.  Auf Treu und Glauben. Und: Ich habe eine Wette verloren. Aber das Gute daran: Mein Glaube, in einer etwas weichgespülten RestDDR zu leben, hat gelitten. Mit anderen Worten: Ich bin froh darüber. Endlich Gewissheit, wie es doch so schön heißt.

Nun wird sich Songdog um ein neues Attribut bemühen müssen. Das dürfte nicht so schwer sein …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.