Sex

Heute fällt mir haarscharf nicht ein, warum mir nichts Kluges einfällt. Ich sitze da, und sehe aus dem Fenster in den Hinterhof. Na ja, ziemlich aufregend. Jemand schlurft beim „Kieser“ von einem Gerät zum anderen, und ich höre, wie das kleine Mädchen vorm Tv sitzt und sich „Two and a half men“ reinzieht. Eigentlich gibt es am Vorabend meist Soaps, in denen es um Geschlechtsverkehr geht. Scrubs, King of Queens, Two and a half men. Mir wird das etwas zuviel. Und im Gegenzug  hetzen sie auch noch die Psychos auf uns, die verkünden, dass wir müde sind, und keinen Bock mehr auf Sex haben. Da haben die sich eine neue Sparte aufgetan. Ich meine, was sollte schlecht daran sein, wenn man keinen Bock auf Sex hat?

Irgendwo hab ich mal gelesen, dass eigentlich nur die Werke des Künstlers im Alter, wirklich zählen, und jene der Kinder. Warum? Weil es die beiden Zeiten in unseren Leben sind, in denen uns nicht die Hormone den Pfad vorzeichnen. Und das, meine Lieben, das hat eindeutig was für sich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.