Seid stolze Arschlöcher!

„Es grenzt an Hochverrat, wenn Serben Strache wählen.“, ließ der SPÖ-Kandidat Marko Stijakovits, selbst „stolzer Serbe“, in einem Video-Interview mit Hans Rauscher verlauten.

Eine Nummer kleiner hat er’s wohl nicht?

Aber es ist in Ordnung, man sieht wenigstens in was für Kategorien so ein „stolzer Serbe“ denkt. Mir fällt dazu nur „Standesgericht“ und „erschießen“ ein.

Es ist eines der großen Rätsel der Menschheit, warum so viele Pfeifen stolz auf Dinge sind, für die sie nichts können. Es mag vielleicht daran liegen, DASS sie nichts können. Außer arschlochiges Zeug in die Welt hinausproleten. Ja, und vielleicht noch ein Bajonett in jemanden hineinstechen, der auf etwas anderes stolz ist, für das er nichts kann.

Seid doch endlich stolz darauf, die dämlichen Arschlöcher zu sein die ihr seid. Da könnt ihr nämlich was dazu…

Eine Antwort auf „Seid stolze Arschlöcher!“

  1. Yep.
    Vor Kurzem hab ich ein Interview mit einem Ku Klux Klan- Idioten gesehen, der gesagt hat, er sei stolz auf seine weiße Haut…
    Die lackierung ist ihm also richtig gut gelungen; er hat also viel und lange daran gearbeitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.